Frohes neues Jahr 2013!

Ich wünsche allen Lesern ein frohes neues Jahr 2013, Gesundheit, Zufriedenheit Erfolg und was man alles wünschen kann. Ich freue mich, dass ihr fleißig mitlest.

Im letzten Jahr hat sich füllertechnisch sehr viel getan, da wird das neue Jahr sicher auch sehr spannend.

Umgestaltung

Ich bin gerade dabei den Blog aufzuräumen. Ich befürchte, dass alles sonst ziemlich unübersichtlich wird, vielleicht habe ich es aber auch nur schlimmer gemacht.
Ich bin noch nicht fertig, es wird noch etwas dauern, bis alles komplett fertig ist.

Das Hauptmenü befindet sich oben. Unter “Aktuelles” befindet sich alles, was den Blog und Neuigkeiten rund ums Schreiben betrifft. Im “Blog” stehen alle Beiträge, die nicht eindeutig einer der restlichen Kategorien zuzuordnen sind.
Alles zu Füllern und Tinten findet ihr in der jeweiligen Kategorie, sortiert nach Herstellern. Die Übersicht der Füller/Tinten findet ihr direkt auf der Seite, ihr müsst nicht zwangsweise auf eine der Unterseiten klicken.
Ich hoffe das Ganze wird sonst übersichtlicher.

Bitte gebt mir Rückmeldung, wie ihr die neue Sortierung findet. Ansonsten steigt wohl niemand außer mir durch. 😉

Back home again

Nun kann es endlich weitergehen. Sofern ich Zeit dazu finde, im Moment ist hier noch viel zu organisieren. Habe zuviel vom Semesterstart verpasst.

Befüllt!

Ich habe mich endlich getraut meinen Epoch zu befüllen. Es ist inzwischen etwas kühler geworden, so dass ich ihn bei entsprechender Lagerung ohne ungewollte Ausflüsse durch bekommen sollte.
Es ist schön, wieder mit Füller zu schreiben. Nach so langer Zeit der Billigkugelschreiber eine einzige Wohltat.

Das Wetter ist extrem heiß und schwül, das ist unsereins aus Deutschland absolut nicht gewöhnt.

Füller-Abstinenz

Leider ist das Wetter so heiß, schwül und sonnig, dass ich mich bisher nicht getraut habe meinen Epoch in Betrieb zu nehmen. Ich habe mit billigen Kugelschreibern vorlieb genommen, die mit den Temperaturen besser klarzukommen scheinen. Ich vermisse meine befederten Begleiter.