search slide
search slide
pages bottom
Currently Browsing: 365/30

365/30 – Fazit und andere Ideen

Was ist eigentlich aus 365/30 geworden? Ich hatte euch ja die monatlichen Fragelisten letztes Jahr hier zur Verfügung gestellt. Aber was habe ich daraus gemacht? Zugegebenermaßen habe ich es nicht besonders lange durchgehalten. Schön in meinem Notizbuch stehen glaube ich sieben Tage, maximal zwei Wochen drin. Vorgeschmiert könnte ich es auf einen Monat gebracht haben. Es gibt mehrere Gründe, weshalb die anfänglich Euphorie so schnell wieder verebbt ist: 1. Die Antworten nehmen ziemlich viel Zeit in Anspruch. 2. Die Fragen waren nicht auf meinen Typ Mensch zugeschnitten. 😉 3. Was nicht richtig zu mir passt, halte ich nicht lange durch. Ich denke das erste brauche ich nicht groß zu erklären, wenn mich jemand fragt, welche Nagellackfarben ich alles habe (und ich zehn auflisten soll) bleibe ich bei Nummer eins schon stecken. Dann fange ich an, mir Gedanken zu machen, was ich aus der Frage machen soll. Nach einer Stunde lege ich einen leeren Zettel beiseite um das Notizbuch wieder nicht angerührt zu haben. Das Aufgeben ist da schon vorprogrammiert. Sicher, die Fragen mögen interessant sein, aber es war nichts für mich. Das ist etwa so, wie mit dem zur Zeit in Mode geratenen Dekorieren von Kalenderseiten. Gerade in Filofax Planern sehr beliebt, werden die Seiten mit Stickern und Washi oder anderem Deko-Tape bunt, mit oder ohne Thema gestaltet. Auch das habe ich probiert und meinen Kalender 2014 so koloriert (wie man auf deutsch so schön schreibt). Aber das Meiste erst später, da es wieder zu viel Zeit gekostet hat. War zum Ende hin auch recht lieblos, Hauptsache durchziehen. Ich finde die Fotos von schön gestalteten Kalender wirklich toll, aber ich habe da kein Auge für. Wenn es bunt wird, dann chaotisch, weil ja was drauf muss. Einige von euch haben vielleicht schon gesehen, dass ich öfter mal Tanja von Wissenwürze erwähnt habe. Im letzten Frühjahr habe ich sie persönlich kennengelernt, im Rahmen ihres Sketchnotes Kurses hat sie erzählt, dass sie jeden Tag ein “Wort des Tages” auswählt und es schön aufschreibt / sketched / designt. Diese Idee habe ich dieses Jahr aufleben lassen, allerdings in vereinfachter Form. In meinem Tagebuch Planer steht nun für jeden Tag so ein “Wort des Tages”, irgendwo zwischen den Terminen/Aktivitäten. Dank Colour-Coding und Rahmen lässt es sich auch schnell finden. Dies geht wesentlich schneller, und jeder wird so ein Wort finden, da es hier ja keine Einschränkungen gibt, es sei denn man macht sich selber welche. Einen großen Dank an Tanja an dieser Stelle, für diese schnelle und einfache Methode! 😉 Ich finde diese Ansätze gut, noch einmal kurz über den Tag nachzudenken. Was gut, schlecht oder besonders war. Auch wenn es nur einen kurzen Moment ist, man holt sich noch einmal vor Augen was passiert ist. Habt ihr etwas, das ihr jeden Tag...

365/30: 2014-05: Mai 2014

Nun ist schon wieder ein Monat vergangen, in dem ich nicht dazu gekommen bin hier etwas zu schreiben. Ich gestehe auch, dass die ich Fragen seit Mitte Februar schon nicht mehr beantworte. Keine Zeit und teilweise auch keine Ahnung was ich da schreiben sollte. 😉 Trotzdem stelle ich sie für euch wieder online, diesmal auch wieder mit Übersetzung ins Deutsche. Viel Spaß damit! 1) Goals for this month 1) Ziele für diesen Monat. 2) List 5 things that make you smile 2) Zähle 5 Dinge auf, die dich zum Lächeln bringen. 3) List 5 things you do every single day 3) Liste 5 Dinge auf, die du jeden Tag tust. 4) If I had to change my name (list 5 names) 4) Wenn ich meinen Namen ändern müsste (zähle 5 Namen auf) 5) Things that smell fantastic 5) Dinge, die fantastisch riechen. 6) Today’s playlist 6) Deine heutige Playlist. 7) List all the jobs you’ve held 7) Liste all deine Jobs, die du hattest. 8) Famous last words 8) Berühmte letzte Worte 9) Lust list (wishlist) 9) Deine Wunschliste 10) My talents; or talents I’d like to have 10) Meine Talente, oder Talente, die ich gerne hätte. 11) Books that have changed my life 11) Bücher, die mein Leben verändert haben. 12) Things I’ve checked off my bucket list 12) Dinge, die ich von meiner Einkaufsliste abgehakt habe. 13) Childhood books 13) Bücher aus deiner Kindheit. 14) Chocolate is good! (Favourite chocolate treats) 14) Schokolade ist toll! (Deine Lieblingsschokoladen) 15) Tea that tastes lovely (or other drinks) 15) Tee, der gut schmeckt (oder andere Getränke) 16) People I’d love to meet 16) Personen, die ich gerne treffen würde. 17) Things I love about my mum 17) Dinge, die ich an meiner Mutter liebe. 18) I collect… 18) Ich sammel… 19) Late night snacks 19) Snacks von letzter Nacht. 20) Blogs I read 20) Blogs, die ich lese. 21) What I hope to be remembered for 21) Dadurch wird man sich hoffentlich an mich erinnern. 22) Top 10 favourite movies 22) Top 10 Lieblingsfilme. 23) Dream destinations 23) Traumziele 24) Things I know about myself 24) Dinge, die ich über mich selbst weiß. 25) Cities I’d like to live in 25) Städte, in denen ich gerne leben würde. 26) Currently- listening, watching, reading 26) Was ich gerade höre, sehe, lese 27) I deserve… 27) Ich verdiene… 28) Favourite things about spring 28) Die schönsten Dinge am Frühling. 29) In my dream home… 29) In meinen Traumzuhause… 30) List your favourite personality traits of people you know 30) Zähle die besten Charakterzüge von dir bekannten Personen auf. 31) Review of the month 31)...

365/30: 2014-04: April 2014

Es tut mir Leid, dass ihr so lange nichts von mir gelesen habt. Aber: Ich habe ENDLICH wieder Internet! Nun kann es weiter gehen. Auf die Schnelle gibt es hier die überfällige Frageliste für April 2014. Mehr dann in den nächsten Tagen und Wochen. 1. Goals for this month: April 2014 2. List 3 funny April Fool’s day hoaxes 3. Your thoughts on love 4. Your thoughts on happiness 5. Your thoughts on achievement 6. Use 3 positive words or phrases to describe your childhood 7. Use 3 sentences to describe your love for your family or friends 8. List your goals for ‘spring cleaning’ 9. Do you believe in anything extra-ordinary or supernatural? 10. If you could time travel just once, future or past, when would you go to and why? 11. If someone tells you that he/she is from future, what kind of evidence would you ask for? 12. 5 things you’d love to learn or understand about the world 13. Your thoughts on science and religion 14. List your favourite pieces of art and artists (Extra points if you can draw yourself in the style of your favourite portrait!) 15. Describe the thing(s) that are with you now- in your bag, in your pocket, or on your desk 16. What’s the 5th letter in your full name? List some favourite words that start with that letter. 17. Describe one of your unforgettable dreams 18. What are 3 things/tools you would bring if you have to stay on an uninhabited island for a month by yourself? 19. What are your favourite flowers? Draw a flower that you saw today 20. A wallet, a phone, a Filofax/planner – if you can only bring one of them with you today, which one will go with you? Why, and how would you make it work for you? 21. How many hours have you spent online today? Which websites etc? 22. What are your favourite clothing accessories, and when do you wear them? 23. List your favourite beverages 24. Favourite ways to decorate your planner/journal 25. What have your organised this month? 26. 3 things you’d like to do to improve your home 27. Different world cultures or historical/ancient civilisations which fascinate you, and why 28. 3 things you must do before your next birthday. 29. Your start doing and stop doing lists 30. Review of the month: April...

365/30: 2014-03: März 2014

Hier kommt die Frageliste für März 2014. Eine deutsche Übersetzung liefe ich nach, jetzt gerade ist es schon zu spät dafür. 😉 1) Goals for this month: March 2014 2) I have the most fun when I… 3) My ideal celebrity neighbor would be _______ because… 4) When I’m sad, I find comfort in knowing… 5) List your plans for Spring Cleaning your home! 6) What fad(s) from your youth do you remember the most? 7) Write some sentences that advise how to live successfully. 8) What would your fantasy road trip be like? 9) What is cluttering up your life? 10) My gratitude list for today! 11) If I could be an expert in any subjects/activities, they would be… 12) Which movies/shows/books do you wish had sequels/spinoffs/new episodes? 13) What are the luckiest things that have ever happened to you? 14) What do you think the world will be like in 2114? 15) How would your best friend describe you? 16) Describe the first time you really felt independent! 17) What are your lucky charms? 18) What are your most indispensable possessions and why? 19) If I became leader of my country, I would… 20) What would you invent to make your life easier? 21) The most influential people in my life were/are… 22) What brings you the most peace and why? 23) I wish everyone loved… 24) If I were an actress/actor, I would have loved to play the part of ____ in ____ because… 25) What is least important to you {money, power, or fame} and why? 26) My motto in life is… 27) What people and places in your past do you appreciate more now, from a distance? 28) The greatest lessons that I have been taught about life are… 29) The greatest lessons that I have taught someone else are… 30) What did you most enjoy doing this month? 31) Review of the Month: March...

365/30: 2014-02: Februar 2014

Hier die Liste für Februar 2014. Die Fragen sind diesmal etwas ungewöhnlich. Aber sehr interessant. Diesmal habe ich eine deutsche Übersetzung eingefügt, bei Fragen könnt ihr mich gerne kontaktieren. 1. Goals/Resolutions for February Ziele/Vorsätze für Februar. 2. Which 3 things have been putting off since January? (Do them now!) Welche drei Dinge sind im Januar liegen geblieben? (Tu sie jetzt) 3. List your 5 favourite charities Deine 5 Lieblings-Wohltätigkeitsorganisationen. 4. List 33 Items in your wardrobe you could live with for one year. Liste mit 33 Gegenständen aus deinem Kleiderschrank, mit denen du ein Jahr leben kannst. 5. Top 5 best places to have dinner in your neighbourhood. Die 5 besten Orte in deiner Nachbarschaft Abendessen zu gehen. 6. Which 3 things would you love to accomplish if you knew you wouldn’t fail? Welche drei Dinge würdest du gerne vollbringen, wenn du wüsstest, dass du nicht scheitern kannst? 7. List 5 items you can sell or donate to clear space in your life. Fünf Gegenständen, die du verkaufen oder spenden könntest, um Platz in deinem Leben zu schaffen. 8. List 10 must-have items to have in your travel/airplane make-up/refresher/electronics bag. 10 Dinge, die du immer in deinem/r (Hand-)Gepäck/Kosmetik-/Elektroniktasche brauchst. 9. Which apps/software etc would you like to learn? Welche Apps/Software würdest du gerne bedienen können? 10. Which financial goals do you want to achieve in February? Welche finanziellen Ziele möchtest du im Februar erreichen? 11. List the 3 sections/tabs you use the most in your planner. Welche drei Kategorien in deinem Planer benutzt du am häufigsten? 12. List some museums you would like to visit this year. Welche Museen möchtest du dieses Jahr gerne besuchen? 13. Inventory your make-up/grooming items Liste deiner Kosmetik-/Körperpflege-Artikel. 14. Inventory of your medicine cabinet and how to keep it organised! Liste deines Medizinschranks und wie du dort Ordnung hälst. 15. What times during the week when you find yourself most productive, and why do you think that is? Zu welcher Zeit in der Woche bist du am produktivsten? Warum ist das so? 16. List the pampering/spa services you enjoy! Welches Wellness gefällt dir am besten? 17. List the important documents you have/need to keep for your family or home. Liste deiner wichtigsten Dokumente (eigene, Familie…). 18. List the serial numbers of your electronics and large appliances, warranty information and the service phone numbers/websites for repair. Liste der Seriennummern deiner Elektronikgeräte, Garantiescheine und Service-Hotlines/Webseiten für Reparaturen. 19. What are some types of exercise you would like to try? Welche Aufgaben/Übungen (aus dem Sportbereich) würdest du gerne ausprobieren? 20. List reasons you are wonderful! Gründe, warum du wundervoll bist. 21. Create an emergency action plan: List items you would need to grab when you leave your house in an emergency Erstelle einen Notfallplan: Liste Dinge auf,...

« Previous Entries