Noodler’s Flexpens

Nun gibt es endlich auch mal wieder einen Beitrag von mir. Wenn sich die Wogen etwas geglättet haben, geht es hier hoffentlich wieder mit mehr neuen Artikeln weiter.

Ich habe gestern zwei Flexpens von der amerikanischen Firma Noodler’s bekommen. Einer ist ein Ahab und einer ein Creaper. Diese Füller haben keinen guten Ruf, ihr Tintenfluss lässt zu wünschen übrig, richtig flexen können sie nicht und sie riechen.
Was davon ist nun wahr? Continue reading “Noodler’s Flexpens”

Pelikan Ductus – erster Eindruck

Es ist zwar inzwischen ein paar Tage her, dass ich den Ductus erstanden habe, aber auch ein erster Eindruck muss erstmal verfasst werden können. Wie in diesem Beitrag bereits erwähnt, hielt ich den Ductus schon vor über einem Jahr in der Hand. Er gefiel mir auf Anhieb richtig gut. Nun darf ich einen mein Eigen nennen. Gut ein Jahr habe ich immer wieder überlegt, gespart, vergessen und neu entdeckt. Continue reading “Pelikan Ductus – erster Eindruck”

Wunsch erfüllt – Pelikan Ductus

Vor ziemlich genau einem Jahr lief bei penexchange eine Testaktion. Pelikan stellte zweimal den Ductus und zweimal den Pura zum Testen für Forenmitglieder zur Verfügung.

Ich hatte mich für den Ductus beworben, da der Pura nicht besonder begehrt war, durfte ich ihn mit testen.
An dieser Stelle findet ihr die Rezensionen zum Ductus, hier speziell meinen Beitrag. Den Thread zum Pura könnt ihr an dieser Stelle nachlesen, meinen Beitrag hier.
Ich hatte den Ductus vorher schon einmal im Laden in der Hand, zu dem Zeitpunkt wollte ich eigentlich nur mal einem M600 in die Hand nehmen, als der Verkäufer mir einen Ductus in die Hand drückte. Er lag einfach toll, eigentlich stand schon da für mich fest, dass dieser Füller irgendwann mein Eigen wird. Continue reading “Wunsch erfüllt – Pelikan Ductus”

Konverter 2.0

Ich habe gerade gelesen, dass es tatsächlich Konverter mit Kugeln drin gibt.

Ich hatte mir schon vor einigen Jahren mal Gedanken darum gemacht, wieso die Standard-Patronen eine Kugel haben, die beim Durchstechen in den Patrone hinein fällt.

Ein paar Physik-Vorlesungen später kam ich auf die Idee, meine Konverter mit Kugeln auszustatten, damit die Tinte besser zum Tintenleiter durchfließen kann. Denn Wasser kann, bei zu kleinem Durchmesser, einfach “stecken bleiben”. Continue reading “Konverter 2.0”