search slide
search slide
pages bottom

Noodler’s Baystate Blue: Warnhinweis!

Liebe Leser,

wie ihr aus diesem Beitrag wisst, habe ich seit einigen Tagen die Baystate Blue von Noodler’s. Diese Tinte hat einen sehr strahlenden Farbton, sie leuchtet richtig. Ein tolles, kräftiges Blau.
Aber: Füllt diese Tinte niemals in Füller, die viel Geld wert sind, oder euch persönlich am Herzen liegen!! Ihr könntet es danach bereuen.

Problem: Diese Tinte färbt und klebt wie sonstwas. Dass sie gerne mal Konverter verfärbt oder Tintenleiter (vor allem von Lamy) angreift, war mir vom Lesen her bekannt.
Nun wollte ich meinen Creaper Flexpen spülen und musste feststellen, dass das Tintensichtfenster blau ist, die Feder, und das Glas mit dem Wasser zum Spülen ebenfalls. Das Glas lässt sich mit viel Mühe sauber machen, die Feder auch. Das Tintensichtfenster wohl nicht mehr.
Also passt bloß auf, wo ihr die Tinte reinfüllt. Die Reinigungschancen sind Materialabhängig, aber wenn selbst Glas nur mit Mühe zu reinigen ist, heißt das schon was.

Während der Benutzung fiel mir nur auf, dass ich die Tintenflecke an der Feder nicht richtig weg bekommen habe, hatte mir darum aber keine großen Gedanken gemacht. Nun weiß ich, dass die Tinte mehr Probleme machen kann.

Der Creaper war nicht teuer, so dass ich es nicht schlimm finde. Aber bei allem was in irgendeiner Art wertvoll ist, sollte man lieber Vorsicht walten lassen.

2 Responses to “Noodler’s Baystate Blue: Warnhinweis!”

  1. patta says:

    Die BSB würde ich auch gerne mal testen, da sie wirklich einzigartig ausschaut. Aber leider auch einzigartig kompliziert ist (um es neutral zu formulieren). Ich habe schon mit der Rome Burning ausreichend Schwierigkeiten (gehabt), die Sunrise und Cactus Fruit Eel hab ich nur kurz getestet, scheinen jedoch problemfrei zu sein.

    Schade um Deinen neuen Creaper, aber man gut, dass es kein Pelikan war!

    • Tintenpfote says:

      Hallo patta,

      Ach, da der Creaper selbst auch blau ist, ist es nicht schlimm. Das fällt nicht auf.

      Wenn du mir deine Adresse nochmal schickst, dann bekommst du eine Probe von der Baystate Blue.

      Die Cactus Fruit macht einen problemloseren Eindruck, die Sunrise nicht ganz so. Da sieht die Operfläche des Papiers nicht mehr so gesund aus.