search slide
search slide
pages bottom

Diamine Red Dragon

Die zweite Tinte, die ich euch heute vorstellen möchte ist die Red Dragon von Diamine. Sie kommt aus einem Pelikan Epoch mit 14c F-Feder. Geschrieben ebenfalls auf Clairefontaine Velouté 90g/m².
Preis: 30ml 3,90€, 80ml 9,90€ -> 13€/100ml bzw. 12,38€/100mlAuch hier ist der Tintenfluss sehr gut, Durchbluten und Ausfransen konnte ich nicht beobachten. Die Eigenschaften von Diamine sind ziemlich gleich bleibend, so verwischt auch diese Tinte unter feuchtem Finger, unter trockenem Finger dagegen nicht. Shading lässt sich nur sehr leicht erkennen, es ist aber welches vorhanden. Eine Wasserfestigkeit ist nicht vorhanden. Die Farbe dieser Tinte gefällt mir gut. Es ist ein gedecktes Rot, nicht zu knallig, leicht ins rotbräunliche gehend. Für Korrekturen eigent sich diese Tinte gut, sie sticht ins Auge, springt einen aber nicht so an und schreit nicht so sehr “Fehler”. Der Farbausstrich zeigt ein gleichmäßig, schönes Rot mit wenig Farbvarianz.Als Markiertinte eignet sich diese Tinte nur begrenzt, eben da sie nicht so ins Auge springt. Meiner Meinung nach ist dafür die Poppy Red, ebenfalls von Diamine, besser geeignet.
Dafür sieht ein Brief auf cremefarbenem Papier mit dieser Tinte sicher wunderschön aus.
Ein Vergleich mit der Sunset von Caran d’Ache wäre sicherlich sehr interessant. Das werde ich später noch machen und euch zeigen.

Comments are closed.